Stickmustertuch

Sa 17.2.-15:00 Ausstellungseröffnung „Langes Fädchen, faules Mädchen – die bunte Welt der Stickmustertücher“

Nach 1871 wurde in Deutschland schulischer Handarbeitsunterricht eingeführt. Hier lernten Mädchen u.a. Stickmustertücher herzustellen, eine Textiltechnik, die erforderlich war, um nach Schulabschluss und Konfirmation zusammen mit Mutter, Tante und Oma für eine spätere Heirat die Aussteuer anfertigen zu können. Diese Tradition war wesentlich für die Zeit bis ca. 1930 – Read more…