*
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
contact
Menu
Startseite Startseite
Über Uns Über Uns
Aktuelles/Veranstaltungen Aktuelles/Veranstaltungen
Rundgang Rundgang
Großer Raum Großer Raum
Diele Diele
Kätnerstube Kätnerstube
H.-Claudius-Stube H.-Claudius-Stube
Vor-/Frühgeschichte Vor-/Frühgeschichte
Dachraum Dachraum
Grosser Dachraum Grosser Dachraum
Kräutergarten/Hofgelände Kräutergarten/Hofgelände
Grundrisspläne Grundrisspläne
Museumspädagogik Museumspädagogik
Trauungen Trauungen
Galerie Galerie
Sponsoren Sponsoren
Aus unserem Gästebuch Aus unserem Gästebuch
Links/Download Links/Download
findling
findling
Museumspädagogik
Lernen mit Herz und Hand und Spaß, das ist das Motto nach dem Kinder und Jugendliche, natürlich auch Erwachsene unser Dorfmuseum erleben sollen.
 
Dazu bieten wir ihnen:
 
Feuerwehr und löschen:
Wir spielen altertümliche Feuerwehr, indem wir ein fiktives Feuer mit Originalgerät löschen.
 
Maße und Gewichte:
Am eigenen Leibe erfahren die Kinder, was wiegen und messen in früherer Zeit hieß.
 
Der Schmied:
Ein Pferd wird beschlagen, so gut es eben in der Vorstellung geht.
 
Feuer machen:
Am alten Herd schlagen wir mit Feuerstein und Zunder Feuer, wenn es denn gelingt.
 
In der Steinzeit:
Mit dem Steinbohrer bohren wir kleine Löcher und auf dem Mahlstein werden Körner zu Mehl verarbeitet.
 
Dreschen und Mahlen: 
Ein zehnminütiges Video zeigt uns, wie früher mit dem Dreschflegel gedroschen wurde, wobei auch wir den Dreschflegel in die Hand nehmen. Oder wir sehen wie aus Korn Mehl wird.
 
Handwerker:
Die Besucher erleben den Sinn der Schusterkugel, die Funktion der Nagelbiegemaschine beim Zimmerer und die Arbeit des Holzschuhmachers.
 
Imkerei:
Wer findet die Bienenkönigin in unserem lebenden Bienenvolk.
 
Schule:
Unterricht in der alten Dorfschule nach der Schulordnung von 1911.
Gerade sitzen, Lehrer angucken, nicht schwatzen, korrekt melden und antworten, schreiben mit Griffeln auf der Schiefertafel und das in Sütterlin. Lernen ohne Beamer mit alten Bildtafeln.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Spielen:
Wir spielen mit altem Kinderspielzeug, wie den pickenden Hühnern, der Hexentreppe , der Knallpistole und dem Schwungkreisel.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
Vogelwelt:
Wer erkennt den Vogel an seinem Gesang, das ist die große Frage bei uns.

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail